Autor: Margot Dimi

Tiny Living

Wasser sparen, nutzen, filtern – geteilter Link

Manchmal findet man einen Beitrag, der schon alles zusammenfasst, was einem gerade selbst durch den Kopf geht und wozu man einen Beitrag schreiben wollte. Danke an Wasser marsch! Läuft im Tiny House, danke an Feli und Jonas!


17. Oktober 2019 0

Wäschewaschen, die Zweite – Kastanienlauge

Weichspüler halte ich für verzichtbar, Waschmittel nicht. Um rauszufinden, was (genau) im gekauften Waschmittel ist, erfordert hohen Rechercheaufwand. Zu Studentenzeit habe ich mich auf vertrauenswürdige Marken verlassen, die ersten Bio-Waschmittel kamen damals auf den Markt. Baukastensysteme gab es auch, die waren mir aber zu aufwändig in der Anwendung. In den letzten Jahren nahm ich eine…
Weiterlesen


8. Oktober 2019 0
Sichtbarer Unterschied nach 3 Monaten WorkOut

WorkOut – ein wichtiger Baustein im Körper-Geist-Seele-Dreieck

„Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Teresa von Avila Lange Zeit habe ich mich nicht als sportlichen Menschen gesehen. Erst ein Freund änderte mein Selbstbild. Das mag daran liegen, dass ich verschiedensten Sportarten gegenüber aufgeschlossen bin und in keiner den Ehrgeiz zur Höchstleistung an den Tag lege.…
Weiterlesen


4. Oktober 2019 0
FireForFuture - Pyrolysekocher zur CO2-Reduktion

FireForFuture oder: Ökologischen Fußabdruck mit Spaß reduzieren

Heute ist Großdemo-Tag im Zeichen von Greta T.. Viele Schulkinder gehen seit Wochen Freitags auf die Strasse um das Klima zu retten. In den Social Media Kanälen empört man sich eifrig. Die Empörung gilt wahlweise dem, dass Kinder zur Schule gehen sollten, dem, dass einer 16jährigen abgesprochen wird, eine Frau zu sein oder dem, wieviel…
Weiterlesen


20. September 2019 0
Was braucht man wirklich zum Wohnen?

Was ist ein TinyHouse?

Die TinyHouse-Bewegung schwappte, wie so viele Trends, aus den USA in unsere Breiten. Sie begann als Gegenbewegung zum Bau immer größerer Immobilien als Statussymbol. Genaue Definition gibt es weder zur Größe, noch zur Bauweise. Vom umgebauten Bauwagen bis zu Designerhäusern von Architekten ist alles dabei. Wenig überraschend: Auch das TinyHouse eignet sich als Statussymbol. Inzwischen…
Weiterlesen


17. September 2019 0
Wieviele Quadratmeter braucht eine funktionelle Küche?

In Funktionen denken, statt in Quadratmeter

Ich durfte in den letzten beiden Jahren zwei Häuser zu je ca. 140 Quadratmeter Wohnfläche bewohnen und dabei nach und nach Klarheit darüber gewinnen, was ich brauche, was ich will und was ich weder brauche noch will. Zwei Übersiedlungen haben mein Hab und Gut drastisch reduziert, die zweite Übersiedlung lag nur mehr knapp über dem…
Weiterlesen


1. September 2019 0